Information zur Trinkwasserversorgung in der Gemeinde Wadgassen

Trübung des Trinkwassers unbedenklich

Im Gemeindegebiet Wadgassen kann es aktuell zu einer Trübung des Trinkwassers kommen. Dies ist auf eine Störung während Baumaßnahmen zurückzuführen. Es werden Spülungen durchgeführt, sodass im Laufe des Tages die Trübung nachlassen wird. Das Leitungswasser ist in den betroffenen Gebieten unbedenklich.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Ihre Gemeindewerke Wadgassen GmbH

 

 

 

 

 

Marktstammdatenregister der BNetzA

Marktstammdatenregister für Erzeugungsanlagen (EEG/KWKG)

Einführung des Marktstammdatenregisters der BNetzA für Erzeugungsanlagen

Mit der Einführung des Marktstammdatenregisters zum 01.07.2017 haben sich alle Betreiber von Erzeugungsanlagen in diesem zu registrieren. Diese Meldung ist Pflicht für alle Neuanalgen, die ab diesem Datum in Betrieb gehen.

 Alle Anlagenbetreiber von Bestandsanlagen haben sich bis 30.06.2019 im Marktstammdatenregister zu registrieren.

 

Genauere Infos entnehmen Sie bitte der Website der BNetzA.

 

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, das eine Vergütungszahlung für neue Anlagen erst nach Bestätigung der Registrierung  erfolgen kann.

Versorgungsunterbrechungen

Geplante Versorgungsunterbrechungen in der Gemeinde Wadgassen

 Derzeit liegen im Bereich der Gemeinde Wadgassen keinerlei Versogungsunterbrechungen vor.

Modernisierungsmaßnehmen des Stromnetzes

Modernisierung des Netzes in vollem Gange

Um das Stromnetz in der Gemeinde Wadgassen für die neuen Herausforderungen fit zu machen, laufen derzeit in der Gemeinde Wadgassen umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen.

So werden derzeit unter anderem die Trafostationen Überherrner Straße, In der Nachtweide und Wiesenstraße komplett erneuert. Die alten Gittermaststationen werden zurückgebaut.

Ebenso wird die sanierungsbedürftige Freileitungstrasse Überherrner Straße Richtung Eulenmühlstraße komplett zurückgebaut und durch eine moderne Kabeltrasse ersetzt. Damit wird auch optisch eine Aufwertung des Gebietes erzielt.

 

Sollten Sie Fragen zu den geplanten Maßnehmen haben, steht Ihnen unser technischer Service jederzeit  gerne zur Verfügung.

Email technischer Service

Information zur Datenerhebung in der Gemeinde Wadgassen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir weisen darauf hin, dass in der nächsten Woche (KW 16) Erhebungsbögen durch die Gemeindewerke Wadgassen GmbH versandt werden, welche zur Erhebung der Gebäudestruktur in der Gemeinde dienen.

Zweck dieser Erhebung ist es, die Anzahl von Wohneinheiten in einem Gebäude wie auch die Nutzung des Gebäudes festzustellen. Diese Angaben werden benötigt, um die Basis für die Bemessung des Grundpreises der Wasserversorgung zu ermitteln. Bisher wurde zur Grundpreisfestlegung die installierte Zählergröße als Bemessungsgrundlage herangezogen. Dieses Modell soll ab dem nächsten Jahr durch das Wohneinheiten-Modell abgelöst werden.

Nähere Informationen zum Wohneinheiten-Modell finden Sie unter:

http://www.gemeindewerke-wadgassen.de/index.php/produkte/wasser/wasserversorgungsnetz/wohneinheiten-modell

Zur Erhebung dieser Daten sind wir auf die Mithilfe der Gebäude- und Wohnungseigentümer angewiesen. Daher bitten wir Sie, den Erhebungsbogen für jedes Gebäude auszufüllen und an uns über den beigefügten Rückumschlag oder per E-Mail bzw. Fax zurückzusenden oder auch persönlich bei uns abzugeben.

Selbstverständlich steht Ihnen auch ein Ansprechpartner für weitere Fragen zur Verfügung:

Tel.: 06834 / 944 - 168 

Fax: 06834 / 46581

E-Mail: Erhebung@Wadgassen.de

 

Gemeindewerke Wadgassen GmbH

Kontakt

Weitere Links