Inbetriebnahme/Neuverplombung von Zählereinrichtungen

Inbetriebnahme/Neuverplombung von Zähleranlagen

Inbetriebsetzung von Zähleranlagen ab dem 01.01.2021

Die Inbetriebsetzung von Zähleranlagen bei Neuanschlüssen, Anlagenerneuerungen/Veränderungen, Installation von Erzeugungsanlagen sowie zur Wiederinbetriebnahme nach Anschlussunterbrechungen sind ab dem 01.01.2021 ausschließlich über das Portal des VEWSaar zu stellen. Anträge in Papierform, per FAX oder Email werden nicht mehr akzeptiert.

Für Installateure, welche nicht im installateursverzeichnis des VEWSaar eingetragen sind, kann das Inbetriebsetzungsformular nach Rücksprache mit der GWW auch per Email oder auf dem Postweg übermittelt werden. Dabei ist auf eine vollständige und leserliche Bearbeitung der Papierformulare zu achten.  

Für die Inbetriebsetzung der Anlage gelten die derzeit gültigen TAB des VEWSaar einschließlich der ergänzenden Bedingungen der Gemeindewerke Wadgassen GmbH.

Die Inbetriebnahme wird nach dem derzeit gültigen Preisblatt der GWW abgerechnet. Zusätzliche Anfahrten werden mit einer zusätzlichen Pauschale berechnet.

Bitte übermitteln Sie uns den Inbetriebsetzungsantrag spätestens 5 Werktage vor der geplanten Inbetriebnahme, wir werden Ihnen dann umgehend einen Inbetriebnahmetermin mitteilen. Mit Ausnahme von Stilllegungen ist bei diesem Termin die Anwesenheit des installateurs zwingend erforderlich.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere technische Abteilung unter der Rufnummer +49(0)6834-944-177 oder per Email unter: technik-strom@wadgassen.de

Gemeindewerke Wadgassen GmbH

Kontakt